Schlüsselzahlen und -fakten

Anzahl der Mitarbeiter

2016
2700
2015
2300
2014
1800
2013
1500
2012
1200

Einnahmen (Mio. PLN)

2016
380
2015
304
2014
234
2013
181
2012
138

Seit Eröffnung der Firma im Jahr 2006, entwickelt sich Sii Polen
kontinuierlich, was in den dynamisch wachsenden Einnahmen
und Anzahl der Mitarbeiter Wiederspiegelung findet.

Lernen Sie uns kennen

Zertifikat für Servicequalität

ISO 9001:2008

18 000 m2

Bürofläche

100+

Kunden

450 000

Manntage jährlich durchgearbeitet

8

Städte
in Polen

Renommierte Partnerschaften mit

IBM, Microsoft,
Oracle, Red Hat

Bester
Arbeitgeber
2015

120

Mio. PLN
Eigenkapital

380

Mio. PLN
Einnahmen

Das am schnellsten
wachsende Unternehmen
in Polen

18

bediente
Länder

2700

Ingenieure

80

neue Ingenieure
monatlich

Finanzielle

Stabilität



100%

Entscheidungsfähigkeit

Der beste IT Dienstleister

– und Ingenieur –

in Polen

WIR SIND AUS POLEN Der größte Nutznießer des Erfolges von Sii Polen sind nicht die Anteilseigner der Gesellschaft, sondern die polnische Verwaltung

Finanzielle Zusammenfassung Sii
Jahr VAT Körperschaftssteuer Einkommensteuer Sozialversicherungsanstalt Summe an Steuern Einnahmen Nettoertrag
2015 31,9 6,5 10,4 33,6 82,4 304 25,5
2014 23,5 5,2 9,3 30,8 68,8 234 20,1
2013 20,9 4,9 7 23,7 56,5 181 19,3
2012 18,2 3,9 5,6 18,9 46,6 138 14,8
2011 12,8 2,9 4 13,2 32,9 94 10,6
2010 6,7 1,8 1,9 6,5 16,9 52 7

Mio. PLN

Mit Steigerung unseres Geschäfts, zahlen wir immer höhere Steuern auf dem Landesgebiet Polens. Privat, als eine in Polen wohnende Person, zahle ich alle Steuern (PIT, ZUS) hier. Unsere Mitarbeiter, und auch ich, sind sehr stolz und glücklich, dass wir damit zur Enwicklung des Landes, in dem wir leben, beitragen. Gleichzeitig, als großes Unternehmen, erwarten wir von der polnischen Regierung Unterstützung: eine partnerschaftliche Beziehung mit Business, flexible Arbeitszeit, Steuern auf angemessenem Niveau, gute fiskalische Vorschriften, Rechtsvorschriften, die zur Investitionen ermuntern, wie auch eine entsprechende Bedienung seitens Verwaltung. Eine solche Unterstützung wird sich sicherlich auf eine höhere Wettbewerbsfähigkeit Polens auf dem Weltmarkt auswirken.

history-greg

Anfrage bestätigen